Berater Internationales Zollrecht (m/w)

Aufgabe

  • Als Spezialist/in im internationalen Zollrecht erarbeiten Sie für multinational aufgestellte Mandanten komplexe, zugleich jedoch praxisnahe und umsetzungsfähige Beratungslösungen.
  • Ihre Arbeitsergebnisse zeichnen sich dabei aus durch eine ausgewogene Balance zwischen hohem fachlich-theoretischem Anspruch und einem ausgeprägten, für den Mandanten unmittelbar nutzbaren Pragmatismus.
  • Das Themenspektrum Ihrer Tätigkeit ist weit gefächert und deckt von der Einzelanfrage über komplexe Beratungsprojekte bis hin zur Betreuung von Betriebsprüfungen ein breites Feld ab.
  • Fachlicher Schwerpunkt liegt im internationalen Zollrecht; Schnittstellen sind das Exportkontrollrecht sowie die Verbrauchssteuern.
  • Eine wichtige Funktion ist weiterhin die aktive Mitarbeit an der Entwicklung des Zollteams in Deutschland sowie die Vernetzung mit den europäischen/außereuropäischen Kooperationspartnern im Beratungsnetzwerk.
  • Das Verfassen von Publikationen sowie Seminartätigkeit wird von Ihnen ebenfalls genutzt, um als Kompetenz für Zollfragen visibel zu bleiben.

Qualifikation

  • Sie haben ein juristisches (alternativ: betriebswirtschaftliches) Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und sich anschließend fachlich auf das Zollrecht spezialisiert. Alternativ dazu haben Sie das Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) bei einer Zollbehörde absolviert.
  • In Ihrer mindestens zweijährigen, idealer Weise drei- bis fünfjährigen, Berufserfahrung haben Sie einschlägige Beratungserfahrung in einem internationalen Umfeld gesammelt.
  • Sie verfügen über erste Erfahrung im Business Development und verstehen es, sich und Ihre Expertise sichtbar zu machen.
  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Dynamik und persönliche Autorität zeichnen Sie aus.
  • Die deutsche und englische Sprache beherrschen Sie auf einem zumindest sehr guten, möglichst muttersprachlichen Niveau. Ebenso sind Sie fit in der Arbeit mit den gängigen Office-Anwendungen.

Position
Die Position ist angesiedelt in Frankfurt/Main oder alternativ in Hamburg. Kennzeichnend ist ein hoher Anteil an fachbezogener Tätigkeit, dem ein vergleichsweise geringer administrativer Arbeitsaufwand entgegensteht: Gesucht wird ein Berater, kein Verwalter. Die Dotierung ist entsprechend den Anforderungen überdurchschnittlich.

Unternehmen
Unser Mandant ist eine international ausgerichtete Anwalts-Sozietät, die in punkto fachlicher Kompetenz und Beratungsleistung den Vorstellungen einer „Law-Firm“ im positiven Sinne entspricht. Weiterhin versteht man es, in den Bereichen Arbeitsklima und Arbeitsumfeld Maßstäbe zu setzen.

Haben Sie Interesse an dieser Position? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Herr Michael Strübing steht Ihnen unter der Rufnummer 06190 – 93 54 054 für Rückfragen und weitere Informationen zu dieser Position jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung oder Online-Anfragen richten Sie bitte per Mail an struebing@percon.de.

Wir freuen uns auf Sie!