„Teamleitung VAT (m/w)“

Aufgabe

  • Ihnen obliegt die Gesamtverantwortung für den Bereich Umsatzsteuer innerhalb der deutschen Organisation.
  • Aufgabenschwerpunkte sind dabei die Sicherstellung einer umsatzsteuerrechtlichen Compliance, die Etablierung und kontinuierliche Weiterentwicklung sowie Verbesserung der Umsatzsteuerprozesse sowie deren Anpassung bei rechtlichen Änderungen.
  • Zu Ihren Aufgaben zählt weiterhin die Sicherstellung einer angemessenen Dokumentation, die Begleitung der Prüfungen im Fachbereich sowie die Erstellung von Standard- und „Ad hoc“-Analysen.
  • Sie führen ein Team von derzeit drei Mitarbeitern am Standort. Darüber hinaus übernehmen Sie die fachliche Führung der Umsatzsteuerverantwortlichen aller inländischen Standorte inklusiver deren Aus- und Weiterbildung.
  • Sie strukturieren und initiieren umsatzsteuerrechtliche Projekte, die regelmäßig einen ausgeprägten Bezug zur IT aufweisen.
  • Sie kommunizieren mit Kollegen auf nationaler und internationaler Ebene, Behörden sowie Dienstleistern im In- und Ausland.

Qualifikation

  • Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen oder weisen einen Abschluss als Diplom-Finanzwirt (FH) vor. Alternativ verfügen Sie über eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechend vertiefter Berufserfahrung.
  • In ca. 4 bis 5 Jahren Berufserfahrung – idealer Weise auch gesammelt in einem Industrieunternehmen – haben Sie fundierte und belastbare Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht erworben.
  • Sie konnten idealer Weise bereits erste Erfahrungen in der Mitarbeiterführung sammeln.
  • Eine ausgeprägte IT-Affinität kennzeichnet Sie.
  • Sie charakterisieren sich durch hohe kommunikative Fähigkeiten; weiterhin können Sie Ihr Umfeld für Ihre Ideen gewinnen und von Ihren Vorstellungen überzeugen.
  • Abgerundet wird Ihr Profil von sehr guten Englisch- und MS-Office-Kenntnissen.

Position
Diese neu geschaffene und fachlich herausfordernde Führungsposition benötigt eine strukturgebende Persönlichkeit, die sich neben der fachlichen Kompetenz durch Offenheit und Umsetzungsstärke charakterisiert. Vorhandene Gestaltungsfreiräume gilt es zu erkennen, zu besetzen und mit Leben zu füllen. Die Strukturen im Unternehmen lassen Veränderung zu.

Unternehmen
Ihr potentieller neuer Arbeitgeber ist ein international aufgestelltes Industrieunternehmen mit weltweit mehreren zehntausend Mitarbeitern. Am Standort der vakanten Position in der Region Köln/Düsseldorf sowie an weiteren rund 20 Standorten in Deutschland arbeiten ca. 4.500 Personen.

Haben Sie Interesse an dieser Position? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Herr Michael Strübing steht Ihnen unter der Rufnummer 06190 – 93 54 054 für Rückfragen und weitere Informationen zu dieser Position jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung oder Online-Anfragen richten Sie bitte per Mail an struebing@percon.de.

„Jurist Vertragswesen (m/w)“

Aufgabe

  • Sie betreuen das internationale Vertragswesen für alle zur Unternehmensgruppe gehörenden Gesellschaften. Im Mittelpunkt steht dabei die fachgerechte Erstellung und Verwaltung von Verträgen sowohl auf Lieferanten- als auch auf Handelsseite.
  • Sie besetzen eine Schnittstellenfunktion beispielsweise mit dem Bereich Einkauf und sind fachlicher Ansprechpartner (m/w) zum Beispiel für Funktionen in den Landesgesellschaften.
  • In international ausgerichteten Projekten wirken Sie aktiv mit.
  • Ergänzend bearbeiten Sie laufende juristische Anfragen aus verschiedenen Bereichen; hier zum Beispiel gesellschaftsrechtliche Themen.
  • Schließlich halten Sie laufenden Kontakt mit internen und externen Ansprechpartnern im In- und Ausland.

Qualifikation

  • Sie verfügen über ein mit Erfolg abgeschlossenes juristisches Studium.
  • Ihre mindestens 4jährige Berufserfahrung haben Sie auch in einem Industrie-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen gesammelt.
  • Sie verfügen über eine vertiefte und belastbare Expertise im Vertragsrecht sowie zugehörigen Themengebieten wie beispielsweise den ABG-Regelungen oder dem Insolvenzrecht.
  • Weiterhin besitzen Sie gute Europarechts-Kenntnisse und verfügen idealer Weise über Erfahrungen im Internationalen Privatrecht.
  • Sie zeichnen sich durch eine praxisbezogene Arbeitsweise aus, sind zuverlässig und belastbar, und verfügen über ein diplomatisches Verhandlungsgeschick sowie eine authentische Kommunikationsfähigkeit.
  • Abgerundet wird Ihr Profil durch nachweislich sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ebenfalls sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme.

Position
Wir suchen für diese neu geschaffene Position eine Person, die gerne in einem Expertenteam mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen arbeitet. Die internationale Ausrichtung dieser fachlich herausfordernden Aufgabe gewinnt ihren Reiz auch durch den Umgang mit unterschiedlichen Kulturen. Eine gewisse Reisebereitschaft ist ebenso unerlässlich wie der Wunsch, den Lebensmittelpunkt in die Nähe des Unternehmenssitzes zu legen. Die Dotierung der Position entspricht den gestellten hohen Anforderungen.

Unternehmen
Unser Auftraggeber ist die größte Handels- und Dienstleistungskooperation in Europa. Betreut werden überwiegend privatwirtschaftliche Kunden. Der Verwaltungssitz des Unternehmens liegt in der Schweiz. Darüber hinaus ist man in einer Reihe weiterer europäischer Länder vertreten.

Haben Sie Interesse an dieser Position? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Herr Michael Strübing steht Ihnen unter der Rufnummer
06190 – 93 54 054 für Rückfragen und weitere Informationen jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an struebing@percon.de.

Wir freuen uns auf Sie!

„Teamleitung Zoll (m/w)“

Aufgabe

  • Ihnen obliegt die Gesamtverantwortung für die Bereiche Zoll und Außenwirtschaftsrecht innerhalb der deutschen Organisation.
  • Aufgabenschwerpunkte sind dabei die Sicherstellung einer zollrechtlichen Compliance, die Etablierung und Weiterentwicklung zollrelevanter Prozesse sowie deren Überwachung und Anpassung bei rechtlichen Änderungen.
  • Sie verantworten die Koordination und Durchführung aller deutschen Verzollungs- und Exportaktivitäten.
  • Sie strukturieren und initiieren zollrechtliche Projekte, die regelmäßig einen ausgeprägten Bezug zu IT aufweisen. Themenfelder sind beispielsweise das Bewilligungsmanagement oder der Bereich Warenursprung und Präferenzen.
  • In dieser Funktion führen Sie das Zollteam disziplinarisch wie auch fachlich; weiterhin übernehmen Sie die fachliche Führung der Zollorganisation an den deutschen Standorten.
  • Zudem fungieren Sie als interner Berater der Zoll-Verantwortlichen an den deutschen Standorten und stellen eine adäquate Aus- und Weiterbildung sicher.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören ferner die Zusammenarbeit und das Monitoring externer Logistikdienstleister sowie die Kommunikation mit staatlichen Behörden.

Qualifikation

  • Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen oder weisen einen Abschluss als Diplom-Finanzwirt (FH) vor. Alternativ verfügen Sie über eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung.
  • In mindestens 4 bis 5 Jahren Berufserfahrung – idealer Weise auch gesammelt in einem Industrieunternehmen – haben Sie fundierte Kenntnisse im Zollrecht inklusive der Zollabwicklung sowie Kenntnisse im Exportkontrollrecht erworben.
  • Sie konnten bereits erste Erfahrungen in der Mitarbeiterführung sammeln.
  • Eine ausgeprägte IT-Affinität ist charakteristisch für Sie.
  • Sie zeichnen sich durch hohe kommunikative Fähigkeiten aus, können Menschen für Ihre Ideen gewinnen und von Ihren Vorstellungen überzeugen.
  • Abgerundet wird Ihr Profil von sehr guten Englisch- und MS-Office-Kenntnissen.

Position
Diese fachlich herausfordernde Führungsposition benötigt eine strukturgebende Persönlichkeit, die sich neben der fachlichen Kompetenz durch Offenheit und Umsetzungsstärke charakterisiert. Vorhandene Gestaltungsfreiräume gilt es zu erkennen, zu besetzen und mit Leben zu füllen. Die Strukturen im Unternehmen lassen Veränderung zu.

Unternehmen
Ihr potentieller neuer Arbeitgeber ist ein international aufgestelltes Industrieunternehmen mit weltweit mehreren zehntausend Mitarbeitern. Am Hauptsitz in der Region NRW/Ostwestfalen sowie an weiteren rund 20 Standorten arbeiten ca. 4.500 Personen.

Haben Sie Interesse an dieser Position? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Herr Michael Strübing steht Ihnen unter der Rufnummer
06190 – 93 54 054
für Rückfragen und weitere Informationen zu dieser Position jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung oder Online-Anfragen richten Sie bitte per Mail an struebing@percon.de.